|

Fettige Haut: nützliche Tipps und zu vermeidende Fehler

Auf Wiedersehen! Willkommen* in meinem Blog, was für eine Freude, Sie hier zu haben. Ich bin Roberta und habe im Jahr 2020 Venere Naturkosmetik gegründet. Ein Unternehmen, das aus der Verbindung meiner Leidenschaften für Wissenschaft, Gartenarbeit und Kosmetik entstanden ist. Ich bin Chemikerin und habe mich eingehend mit Kosmetika befasst. In diesem Artikel möchte ich Ihnen einige Produkte meiner Marke empfehlen, wenn Sie fettige Haut haben.

Unreine seborrhoische Haut

Bei diesem Hauttyp neigt der Talg zu einer Oxidation, wird dichter und verstopft daher wahrscheinlich die Poren. Auch der pH-Wert kann schwanken, wodurch der natürliche Säuregehalt und damit die antimikrobielle Wirkung verloren gehen.

Sie neigt zur Aknebildung. Dieser Hauttyp zeichnet sich daher durch eine übermäßige Talgproduktion aus, und die Haut ist oft glänzend. Was sind die Folgen? Es gibt nicht nur rein ästhetische Folgen wie eine glänzende Haut, sondern auch echte dermatologische Beschwerden wie Rötungen, Juckreiz und Pustelbildung, die zu Infektionen führen können, wenn sie nicht von einem Fachmann behandelt werden.

In ernsten Situationen empfehle ich immer, einen Dermatologen zu konsultieren, auch um sich über die besten Produkte beraten zu lassen.

Fettige Haut und der Rebound-Effekt

Viele Menschen mit diesem Hauttyp neigen dazu, extrem adstringierende und reinigende Produkte oder zu aggressive Seifen zu verwenden.

Man sollte es nicht übertreiben, fettige Haut sollte genauso gepflegt und verwöhnt werden wie trockene Haut. Wenn Sie es mit sehr aggressiven Produkten übertreiben, haben Sie den gegenteiligen Effekt, den so genannten „Rebound“, und Ihre Haut produziert noch mehr Talg.

Stress ist auch nicht hilfreich, denn er bewirkt zwar eine Ausschüttung von Hormonen, die zu mehr Aktivität verhelfen, aber als Gegenreaktion kommt es leider zu einer erhöhten Talgproduktion.

Die Behandlung von fettiger Haut

Reinigen

Vor jeder Behandlung ist es sehr wichtig, die Haut zu reinigen. Bei Mischhaut oder fettiger Haut empfehle ich eine doppelte Reinigung, zuerst die Venus Reinigungsmilch. Es enthält nicht zu viel Öl und ist sehr leicht. Ich habe mich für Jojobaöl entschieden, das ein guter Talgregulator ist.

Für den Fall, dass Ihre Haut Rötungen aufweist, enthält sie außerdem Bisabolol, einen natürlichen, hautfreundlichen Alkohol, der beruhigend und lindernd wirkt. Für die zweite Reinigung verwenden Sie einen schönen Schaum (am besten ein Reinigungsmittel mit einem anionisch-amphoteren Tensidpaar). Zu diesem Zeitpunkt ist die Haut bereit und sauber, um die notwendige Pflege zu erhalten.

Nützliche Wirkstoffe

Ich werde einige Wirkstoffe auflisten, die bei der Behandlung Ihrer fettigen Haut nützlich sein können.

  1. Ätherische Öle von Zitrusfrüchten oder Teebaum
  2. Aloe vera
  3. Salicylsäure
  4. Lehm
  5. Pflanzliche Holzkohle
  6. Reispulver
  7. B-Vitamine (B6 und B3 –> Niacinamid)

Welche Produkte von Venere Naturkosmetik kann ich empfehlen?

Ich habe diese Kosmetika selbst erforscht, formuliert und hergestellt und bin mit ihrer Wirksamkeit voll zufrieden. Für Ihre Haut kann ich Ihnen auf jeden Fall eine Reinigungsmilch empfehlen, denn wie ich bereits oben erklärt habe, ist es wichtig, die Haut so gut wie möglich zu reinigen, um sie auf die nachfolgenden Behandlungen vorzubereiten und sie sauber zu halten.

Ein weiteres Produkt, das ich empfehle, ist das Green Lemon Facial Scrub oder das Illuminating Exfoliating Elixir. Es enthält Fruchtsäuren und ätherisches Limettenöl. Alle Wirkstoffe, die Sie bei der Pflege Ihrer fettigen Haut unterstützen können. Wenn Sie jedoch Pusteln, mehrere Pickel und verschiedene andere Pickel im Gesicht haben, würde ich davon abraten, das mechanische Peeling dieses Peelings zu verwenden, da es für Sie zu aggressiv sein und Mikroverletzungen verursachen könnte, die die Situation noch verschlimmern würden. Wenn Sie also unter diesem Problem leiden, reiben Sie das Peeling einfach sanft über Ihr Gesicht. Die Fruchtsäuren sorgen für ein chemisches Peeling der Haut und erneuern die Zellen. Anschließend gründlich mit Wasser abspülen. Sie können diese beiden Produkte auch zusammen zu einem etwas günstigeren Preis im Gesichtsreinigungsset kaufen.

Als Feuchtigkeitsspender können Sie die mattierende Gesichtscreme von Piuma mit Haselnussöl ausprobieren: ein pflanzliches Öl, das sich trocken anfühlt und leicht einzieht. Hervorragend zum Mattieren der glänzendsten Stellen. Ich kann auch das milde Gesichtswasser und das Serum sehr empfehlen. Alle drei letztgenannten Produkte enthalten Rosenhydrolat (oder aromatisches Rosenwasser), das unzählige Eigenschaften besitzt, insbesondere für fettige Haut. Insbesondere Rosenhydrolat ist ein gutes antibakterielles Mittel und hilft Ihnen bei Hautunreinheiten und der Vorbeugung von Unreinheiten.

Ich habe auch einen super lustigen Kurs entwickelt, bei dem du deine eigene Tonmaske kreieren kannst. Hier erfährst du mehr.

Ich hoffe, dieser Artikel hilft Ihnen bei der Pflege Ihrer Haut, und ich würde mich freuen, Sie in meinem Atelier in Bellinzona zu treffen, um Ihnen nützliche Tipps und Ratschläge zur Produktauswahl zu geben!

Besuchen Sie mich in Bellinzona für eine kostenlose Beratung und um herauszufinden, welche Produkte für Sie am besten geeignet sind, buchen Sie es, indem Sie mich hier kontaktieren.

Wenn Sie mich noch nicht kennen, folgen Sie mir auf Facebook e Instagram um tolle Preise zu gewinnen.

Picture of Roberta Bionda

Roberta Bionda

Dai un'occhiata ai post più popolari

Vuoi condividere questo post?

Facebook
WhatsApp

Post correlati

Apri la chat
1
Hai bisogno di aiuto?
Venere Cosmetici Naturali
Hey! Come possiamo aiutarti?