|

Tägliche Hautpflege: Schritte und Produkte für jeden Hauttyp

Eine schöne, strahlende Haut ist etwas, das wir uns alle wünschen, aber um sie zu erreichen, müssen wir sie auf die richtige Weise pflegen. Wie können wir das tun? Mit täglicher Hautpflege.

Der Begriff “ Skincare“ kommt aus dem Englischen und bedeutet „Pflege der Haut“. Es ist eine Maßnahme, die, wenn sie täglich durchgeführt wird, Vorteile für Ihr Gesicht bringt, die Sie sofort bemerken werden.

Ihre Haut wird genährt, mit Feuchtigkeit versorgt, ist frei von Unreinheiten und wird vor Hautalterung geschützt. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Produkte Sie je nach Hauttyp in Ihre Schönheitsroutine aufnehmen sollten und welche Schritte Sie für die richtige Hautpflege beachten müssen.

Warum es wichtig ist, die Haut morgens und abends zu pflegen

Die Gesichtspflege ist eine Maßnahme, die zweimal täglich durchgeführt werden sollte: morgens und abends, und zwar konsequent, damit Sie echte Ergebnisse sehen können.

Wenn Sie hingegen keine tägliche Hautpflege betreiben, wird Ihre Haut anfangen, Giftstoffe anzusammeln und dadurch Unreinheiten wie Akne und Mitesser hervorrufen.

Für eine perfekte Hautpflege ist aber nicht nur die Konsequenz entscheidend, sondern auch die Schritte und Produkte, die man verwendet.

Welche Produkte für die Hautpflege zu verwenden sind

Es gibt einige Produkte, die in einer Schönheitsroutine für das Gesicht nicht fehlen dürfen, und das sind:

Zusätzlich zu den Basisprodukten gibt es auch:

Insbesondere die Maske und das Peeling sollten höchstens ein- bis zweimal pro Woche angewendet werden, um die Haut nicht zu sehr zu belasten und unerwünschte Wirkungen zu vermeiden.

Hautpflegeroutine: grundlegende Schritte zur Durchführung

Die Hautpflege umfasst Schritte, die aus einem ganz bestimmten Grund in geordneter Weise befolgt werden müssen.

Schritt für Schritt wird die Haut auf die Aufnahme aller Produkte vorbereitet, und wenn die Reihenfolge nicht stimmt, kann das Gesicht die einzelnen Elemente nicht richtig aufnehmen, so dass die tägliche Hautpflege nicht den gewünschten Nutzen hat.

Die Schritte der richtigen Hautpflege sind:

  • Reinigen
  • Peeling oder Maske
  • Tonic
  • Serum
  • Augenkontur und Lippen
  • Gesichtscreme

Hautpflege am Morgen

Ihre tägliche morgendliche Hautpflege sollte gleich nach dem Aufwachen beginnen, oder gleich nach dem Frühstück, wenn Ihre Augen am frühen Morgen nur schwer offen bleiben!

Es ist wichtig, eine Hautpflege durchzuführen, bevor Sie Make-up oder Creme auf Ihr Gesicht auftragen, wenn Sie möchten, dass Ihre Haut geschmeidig und strahlend ist und die während der Nacht angesammelten Giftstoffe beseitigt werden.

Zuerst spülen Sie Ihr Gesicht gut ab, dann tragen Sie das Reinigungsmittel, das Gesichtswasser, das Serum und die Augenkontur auf.

Zum Schluss sollte eine auf den Hauttyp abgestimmte Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden, und man sollte auf keinen Fall vergessen, danach auch Sonnenschutzmittel aufzutragen.

Es ist in der Tat wichtig, die Haut vor UVA- und UVB-Strahlen (die für die Haut schädlich sind) zu schützen, und zwar nicht nur, wenn man an den Strand geht. Denken Sie daran, und Ihre Haut wird es Ihnen danken!

Hautpflege am Abend

Die abendliche Hautpflege ist der morgendlichen Hautpflege sehr ähnlich, erfordert aber einen zusätzlichen Schritt, wenn Sie Make-up verwenden. Vor jedem Schritt Ihrer Schönheitsroutine müssen Sie das Make-up gründlich entfernen (Make-up-Rückstände bleiben zurück, auch wenn es nicht so aussieht).

Unmittelbar nach dem Abschminken können Sie Reinigungsmittel, Gesichtswasser, Serum, Augenkontur und Nachtcreme auftragen.

Zweimal pro Woche können Sie nach dem Auftragen des Gesichtswassers ein Peeling machen (um abgestorbene Hautzellen zu entfernen) oder eine Maske auftragen (vergewissern Sie sich vorher, dass es die richtige für Ihre Haut ist). Sie können Ihre Schönheitsroutine vervollständigen, indem Sie auch Ihren Körper mit einem Peeling, einer Handcreme und einer Fußcreme verwöhnen.

Für eine umfassende Hautpflege

Wenn Sie mehr Zeit für Ihre Pflege haben und Ihre tägliche Hautpflege um ein Peeling und eine Maske ergänzen möchten, können Sie das Kit für die erweiterte Schönheitspflege verwenden.

Im Inneren enthält es:

  • belebendes Kalk-Gesichtspeeling
  • die Fichten-Gesichtsmaske
  • das konzentrierte Hyaluronsäure-Serum
  • Hyaluronsäure-Augenkontur.

Für jede Haut eine eigene Hautpflege

Bei der Auswahl von Produkten für die tägliche Hautpflege sollten Sie bedenken, dass jede Haut anders ist und daher auch unterschiedliche Bedürfnisse und Probleme hat.

Daher müssen Sie bei der Auswahl der Produkte für die tägliche Gesichtsreinigung vorsichtig sein, denn das falsche Produkt kann nur unerwünschte Auswirkungen auf Ihre Haut haben und dem positiven Zweck der Hautpflege zuwiderlaufen.

Hautpflegeroutine Mischhaut

Mischhaut zeichnet sich durch einen Talgüberschuss in der T-Zone (Stirn-, Nasen- und Kinnpartie) aus und ist daher unrein und fettig. Die Augenpartie, die Nasenränder, die Wangenknochen und andere Bereiche des Gesichts sind dagegen trockener.

Die richtige Hautpflege reinigt die T-Zone und versorgt den Rest des Gesichts mit Feuchtigkeit.

In der Pflege für Mischhaut sind oft aggressive Produkte enthalten, um den Glanzeffekt der T-Zone ein wenig abzupuffern. Dies ist jedoch nur ein vorübergehender Zustand, der auf Kosten der Befeuchtung der restlichen, trockeneren Gesichtshaut geht.

Daher ist es wichtig, die tägliche Hautpflege an die Bedürfnisse der Mischhaut anzupassen, um eine Verschlimmerung der Gesichtssituation zu verhindern. Mit den richtigen Produkten können Sie Ihr Gesicht pflegen, ohne das unangenehme Gefühl zu haben, dass die Haut „zieht“.

Hautpflegetag für Mischhaut

  1. Geben Sie eine kleine Menge der Reinigungsmilch auf ein Wattepad oder Ihre Hand und verteilen Sie das Produkt auf Gesicht und Augen. Anschließend mehrmals abspülen, um Reste der Reinigungsmilch auf der Haut zu entfernen.

Die Venus Facial Cleansing Milk enthält Jojobaöl, das ideal ist, um die Talgproduktion zu normalisieren, sowohl bei trockener als auch bei unreiner Haut, und daher perfekt für Mischhaut ist!

  • Im zweiten Schritt wird das Gesichtswasser aufgetragen, indem es sanft auf das Gesicht getupft wird.
  • Die Haut bleibt feucht, da das Serum unbedingt auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden muss.

Das Venus-Gesichtsserum ist mit Hyaluronsäure formuliert. Daher ist es wichtig, dass die Haut feucht ist, um sie nicht auszutrocknen, anstatt sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

  • Jetzt können Sie die Venus Anti-Falten-Augenkontur auftragen. Es ist das perfekte Produkt gegen Schwellungen, Augenringe und reduziert Falten dank seiner Hyaluronsäureformel.
  • Der letzte Schritt ist das Auftragen der neutralen Gesichtscreme mit ätherischem Lorbeeröl (bald im Geschäft erhältlich) oder der Lux-Tagescreme, die für den Sommer eine mittlere und für den Winter eine starke Feuchtigkeitspflege bietet.

Abendliche Hautpflege für Mischhaut

Die abendliche Hautpflege unterscheidet sich geringfügig von der morgendlichen Hautpflege. Vielleicht tragen Sie sogar Make-up, so dass Sie einen zusätzlichen Pass haben.

  1. Die erste Maßnahme zur täglichen Hautpflege besteht darin, das Make-up zu entfernen, bevor Sie ein Produkt auftragen.
  2. Nachdem Sie Ihr Gesicht von Make-up-Resten befreit haben, tragen Sie eine Reinigungsmilch auf, die alle während des Tages angesammelten Unreinheiten entfernt. Entfernen Sie dann auch die Reinigungsmilch und bereiten Sie Ihre Haut auf den nächsten Schritt vor.
  3. Höchstens 2-3 Mal pro Woche können Sie ein Gesichtspeeling anwenden und dieses mit der Lorbeer-Gesichtsmaske (bald im Shop erhältlich) abwechseln.
  4. Jetzt ist es an der Zeit, das Gesichtswasser aufzutragen, indem Sie es über das ganze Gesicht tupfen. Dies ist ein wichtiger Schritt für die Anwendung des nächsten Produkts.
  5. Ihr Gesicht ist nun bereit, das Venus-Gesichtsserum auf Hyaluronsäurebasis aufzunehmen.
  6. Tragen Sie nun die Augenkontur auf, um Ihre Schwellungen und Augenringe mit Hilfe von Hyaluronsäure zu revitalisieren.

Jetzt müssen Sie nur noch die Sahara Nachtcreme mit mittlerer Feuchtigkeitszufuhr auftragen und Ihre abendliche Hautpflege ist komplett.

Hautpflegeroutine trockene Haut

Trockene Haut hat wenig Feuchtigkeit und ist daher rau und stumpf. Sie ist ein sehr empfindlicher Hauttyp.

Daher ist es notwendig, bei der täglichen Hautpflege spezielle Produkte zu verwenden, die der Haut den erforderlichen Anteil an Feuchtigkeit spenden.

Eine mit Feuchtigkeit versorgte Haut sieht strahlender und elastischer aus.

Tagespflege für trockene Haut

  1. Ihr Hautpflegetag kann nur mit der Reinigung beginnen. Verwenden Sie ein Wattepad (oder Ihre Hände) und verteilen Sie das Produkt gleichmäßig auf dem gesamten Gesicht, um Unreinheiten zu entfernen, die sich während der Nacht angesammelt haben.

Spülen Sie Ihr Gesicht ab oder verwenden Sie mit Wasser angefeuchtete Reinigungstücher, um das gesamte Produkt zu entfernen.

  • Tragen Sie nun ein Gesichtswasser auf und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  • Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um das Serum aufzutragen, das mit Hyaluronsäure angereichert ist und dazu beiträgt, Falten zu glätten oder ihnen vorzubeugen und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Ihre Hautpflege ist fast zu Ende. Tragen Sie die Augenkontur auf, indem Sie sie auf der gesamten Augenpartie einklopfen.
  • Zum Schluss tragen Sie die Lux-Gesichtscreme gleichmäßig mit einer Feuchtigkeitscreme Ihrer Wahl auf, je nach Jahreszeit: mittelstark im Sommer und stark im Winter.

PS: Wenn Sie der Meinung sind, dass die mittlere Intensität der Feuchtigkeitspflege nicht ausreichend ist, hören Sie auf Ihre Haut und versuchen Sie es mit der starken Intensität.

Abendliche Hautpflege für trockene Haut

Für die abendliche Hautpflege führen Sie alle Schritte der morgendlichen Schönheitsroutine durch.

Wenn Sie sich tagsüber schminken, sollten Sie jedoch daran denken, einen sanften Make-up-Entferner zu verwenden, um das Make-up zu entfernen. Erst dann können Sie zu den nächsten Schritten übergehen und Reinigungsmilch, Gesichtspeeling (maximal 3 Mal pro Woche), Gesichtswasser, Augenkontur und schließlich Gesichtscreme auftragen.

Als abendliche Hautpflege ersetzen Sie die morgens verwendete Gesichtscreme durch die Sahara Nachtcreme mit mittlerer oder starker Feuchtigkeitszufuhr je nach Jahreszeit (wie zuvor empfohlen).

Hautpflege für empfindliche Haut

Empfindliche oder zarte Haut ist anfälliger für Witterungseinflüsse und Bakterien. Das Ergebnis ist ein Gesicht, das schuppig und rau sein kann und außerdem zu einer schnelleren Hautalterung neigt.

Angesichts der hohen Empfindlichkeit ist es wichtig, Produkte zu wählen, die die Schutzbarriere der Haut wiederherstellen, um ihre Zartheit zu bewahren.

Geeignete Pflegeprodukte für Ihre empfindliche Haut sind morgens und abends:

  • Reinigungsmilch
  • Venus-Tonikum (OK, weil es keinen Alkohol enthält)
  • Augenkontur
  • Serum
  • Tagescreme, Piuma-Creme (bald im Geschäft) oder neutrale Creme ohne ätherisches Öl.

Für die Hautpflege am Abend sollten Sie Ihr Make-up entfernen, bevor Sie die Reinigungsmilch verwenden, und die Gesichtscreme für den Tag durch die Sahara Nachtcreme ersetzen.

Anti-Aging-Hautpflege

Reife Haut weist im Allgemeinen diese Merkmale auf:

  • Trockenheit
  • mangelnde Helligkeit
  • Altersflecken
  • Tonlosigkeit
  • kleine oder stärker ausgeprägte Ausdruckszeichen.

Die Hautalterung ist ein Prozess, den wir alle unweigerlich durchlaufen (leider!), aber mit einer auf die reife Haut abgestimmten Pflege können wir diesem Prozess vorbeugen und ihn glätten, wenn sich bereits die ersten Falten zeigen.

Tagespflege für die reife Haut

  1. Tragen Sie die Reinigungsmilch gleichmäßig auf das gesamte Gesicht auf und spülen Sie sie anschließend gründlich ab, um alle Spuren des Produkts zu entfernen.
  2. Tupfen Sie das Gesichtswasser auf das gesamte Gesicht und lassen Sie die Haut feucht.
  3. Tragen Sie nun das Serum mit Hyaluronsäure auf. Feuchte Haut sorgt für eine bessere Feuchtigkeitsversorgung der Haut.
  4. Tragen Sie die mit Hyaluronsäure angereicherte Augenkontur auf, um Mimikfalten zu glätten und Schwellungen und Augenringe zu mildern.
  5. Verteilen Sie die neutrale Gesichtscreme mit hautreinigendem ätherischen Wacholderöl oder die mattierende Piuma-Gesichtscreme (beides demnächst im Shop) gleichmäßig.

Pflegeabend für reife Haut

  1. Wenn Sie Make-up aufgetragen haben, verwenden Sie einen Make-up-Entferner oder überspringen Sie diesen Schritt.
  2. Tragen Sie die Reinigungsmilch auf ein Wattepad oder Ihre Finger auf und verteilen Sie sie im ganzen Gesicht. Gut ausspülen und mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  3. Sie können das Gesichtspeeling jetzt maximal 2-3 Mal pro Woche.
  4. Tupfen Sie das Gesichtswasser gleichmäßig auf Ihr Gesicht, aber trocknen Sie die Haut nicht aus.
  5. Tragen Sie das Gesichts- und Augenserum mit Hyaluronsäure auf und bereiten Sie die Haut auf den letzten Schritt vor.
  6. Zum Schluss die Sahara Nachtcreme mit mittlerer Feuchtigkeitszufuhr auftragen. Wenn sie für Ihre Haut zu nahrhaft ist, tragen Sie die Piuma-Creme oder die anpassbare neutrale Creme + Wacholderöl auf.

Sind Sie unsicher, welchen Hauttyp Sie haben und welche Produkte Sie verwenden sollten?

Besuchen Sie mich in Bellinzona für ein Beratungsgespräch. Gemeinsam finden wir heraus, zu welcher Kategorie Ihre Haut gehört und wie Sie sie richtig pflegen können.

Buchen Sie es, indem Sie mich hier kontaktieren.

Wenn Sie mich noch nicht kennen, folgen Sie mir auf Facebook e Instagram um tolle Preise zu gewinnen

Picture of Roberta Bionda

Roberta Bionda

Dai un'occhiata ai post più popolari

Vuoi condividere questo post?

Facebook
WhatsApp

Post correlati

Apri la chat
1
Hai bisogno di aiuto?
Venere Cosmetici Naturali
Hey! Come possiamo aiutarti?